Alexandra Flood

Sopran

Biographie

Alexandra Flood soprano

Alexandra Flood, 1990, Sopran aus Australien. Sie studierte an der Universität Melbourne und absolvierte die Opern-Ausbildungsprogramme des Oberlin Conservatory in Arezzo, sowie des American Institute of Musical Studies (AIMS) in Graz.

Sie erhielt mehrere Auszeichnungen und wurde u.a. von Opera Scholars Australia als „Scholar of the Year“ ausgezeichnet. Darüber hinaus errang sie erste Preise beim Robert-Salzer- Gesangswettbewerb, bei der Boroondara Eisteddfod Competition (Oratorium) und der Warrnambool Eisteddfod Competition (Operette). Derzeit studiert sie an der Theaterakademie August Everding in München. Sie sang Solopartien u. a. mit dem Maroondah und dem Preston Symphony Orchestra, sowie der Heidelberg Choral Society.

Als Mitglied des Young Singers Project war sie bei den Salzburger Festspielen 2014 als „Modistin“ in Der Rosenkavalier und als „Blonde“ in Die Entführung aus dem Serail für Kinder zu erleben. Im Februar 2016 gab sie ihr Debüt am Vorarlberger Landestheater in der Rolle der Blonde in Die Entführung aus dem Serail von W.A.Mozart.


Vergangene Auftritte

Lissabon, Portugal, 02/11/2018

Aula Magna Universidade de Lisboa

Jesi, Italien, 26/05/2018

Verso le Stelle – Rossini Jubiläumskonzert

Tromsø, Norwegen, 21/10/2017

Arctic Opera Festival

Riga, Lettland, 29/08/2017

Gala Konzert Lettische Nationaloper

Palma de Mallorca, Spanien, 06/10/2016

Das Fest der schönen Stimmen im Teatro Principal de Palma

Kaunas, Litauen, 01/05/2016

Muttertagskonzert

Wien, Österreich, 27/04/2016

Galakonzert Wiener Konzerthaus 2016

Triesen, Liechtenstein, 31/12/2015

Silvesterkonzert Guido-Feger Saal



Webseite

Alexandra Flood @ Kathryn Morrison Management